Shoutbox
You must login to post a message.

15.07.2014 um 11:00
Wer sich die letzten 2 Tage gewundert hat, warum unser TS-Viewer nicht ging... da dürfen wir uns bei DDoS-Attacken bedanken.. ^^

23.04.2014 um 19:57

31.03.2014 um 14:38
Elydia... du bist doch bei uns im Forum registriert. Guck da mal nach den TS-Daten, denn da findest du auch das noch nötige PW, das ich hier nicht öffentlich machen will. Smile

30.03.2014 um 16:48
huhu zusammen Smile bräuchte die ts adresse bitte, müßte neu aufsetzen. lg

30.03.2014 um 15:28
??... Wie meinen? Wink

Mitglieder Online
Gäste Online: 4

Mitglieder Online: 0

Anzahl Mitglieder: 44
Neuestes Mitglied: Yasheree
[Freitags-Update] Kriegsgebiete
SW:TORNach dem Fan-Freitag letzte Woche erwartet uns heute mal wieder ein Update der Website.
Bioware hat die Übersicht, der Kriegsgebiete (eng: Battlegrounds), also der PvP-Schlachtfelder aktualisiert und um einige Infos samt Videos zu den drei, bis jetzt offiziell angekündigten PvP-Arenen ergänzt.


Den Anfang mach der "Voidstar"



Die Voidstar ist ein verlassener Imperialer Schlachtkreuzer, der im Großen Krieg verschwand und an dessen Bord sich Pläne für eine mächtige Waffe befinden soll. Jetzt wurde er wiederentdeckt, wie er durch die Tiefen des Raums treibt, und sowohl das Imperium als auch die Republik versuchen alles, um das Schiff zu übernehmen und auf die Geheimnisse zuzugreifen, die sich in seinen Datenbanken befinden


Die Voidstar ist eine Angriffs-Karte, d.h. ein Team muss mehrere Ziele nacheinander erreichen, um so immer weiter in das Schiff vorzudringen und am Ende die Daten sicherzustellen, während das andere Team genau das zu verhindern versucht. Angriffs-Szenarien werden immer über zwei Runden gespielt, wobei die Rollen im zweiten Durchlauf vertauscht werden. Das Team, das das finale Ziel schneller erreicht, gewinnt. Gewinnen die jeweiligen Verteidiger beide Runden, gewinnt das Team, dass am weitesten Vorrücken konnte.


Das zweite "Kriegsgebiet" ist Huttenball



Ein gefährlicher neuer Sport hat die Herzen der Leute auf dem Schmugglermond Nar Shaddaa im Sturm erobert. Huttenball wird vom berühmten Hutten Giradda gesponsert und lässt einige der mächtigsten Helden der Galaxis in einem wilden Wettkampf gegeneinander antreten, bei dem Ruhm und Reichtum zu gewinnen sind


Beim Huttenball treten zwei Teams in einer Arena, genannt die "Grube" gegeneinander an. Ziel ist es, einen Ball in der Mitte des Spielfeldes zu erobern und in über die gegnerische Ziellinie zu bringen. Dabei sind alle Mittel erlaubt! Außer gegen das andere Team, müssen sich die Spieler auch vor dem Spielfeld selbst in Acht nehmen, da es mit zahlreichen Fallen bestückt ist.
Huttenball ist dabei das einzige Kriegsgebiet, in dem nicht nur Republik vs Imperium gekämpft wird, sondern man auch auf Spieler der eigenen Fraktion treffen kann.


Den Abschluss macht das Kriegsgebiet "Alderaan"



Während sich zwei mächtige Armadas im Himmel über Alderaan bekämpfen, wütet auch am Boden ein Krieg zwischen republikanischen und imperialen Streitkräften, um die Kontrolle über drei Laserkanonen zu erringen, die auf die Flotten im Orbit zielen. Wenn eine Seite die Kontrolle über die Geschütze übernimmt, kontrolliert diese auch die Schlacht ...


Alderaan ist eine Erobern-Karte, auf der beide Teams um auf der Karte verteile Kontrollpunkte (in diesem Fall die drei Geschütz-Türme) kämpfen. Die Teams starten dabei an Bord ihrer Transportschiffe an den gegenüber liegenden Seiten des Schlachtfeldes.
Der Auftrag ist simpel: Mehr Geschütze als der Gegner halten und so das gegnerische Transportschiff abschießen, bevor das eigene in Flammen aufgeht! Dabei kommt es aber auf Koordination und das richtige Verhältnis au Angriff und Verteidigung an.


Allen drei Kriegsgebieten gemein ist, dass sie voll instanziert und auf acht Spieler pro Team ausgelegt sind. Am Ende wird es zwar einen Gewinner und einen Verlierer geben aber alle Spieler erhalten Belohnungen, abhängig davon, wie hilfreich sie für ihr Team waren. Es wird also niemand die Schlachtfelder mit leeren Händen verlassen, auch wenn die eigenen Bemühungen nicht mit einem Sieg belohnt wurden!


Quelle
Kommentare
#1 | Ashrogh am 30. Oktober 2011 um 11:37:14
So als Domination-Fan werd ich wohl den Großteil der PvP-Zeit im Alderaan-Kriegsgebiet verbringen ^^
#2 | Seth am 30. Oktober 2011 um 12:08:45
jap, aber mal sehen, was noch kommt. Ich meine drei PvP-Karten wird ja wohl nicht alles sein, was BioWare zu bieten hat Smile
#3 | Ashrogh am 30. Oktober 2011 um 13:36:38
Joa klar, aber zum Release wirds erst mal reichen müssen, jedenfalls hab ich überall gelesen, dass es die 3 gibt und vorerst nicht mehr ^^
#4 | Naszrael am 30. Oktober 2011 um 16:19:17
Du darfst die Open-PvP-Zone Ilum nicht vergessen. Smile
Ich werde wohl hauptsächlich Huttball spielen, auch wenn ich mich gerne zu Besuchen der anderen Kriegsgebiete überreden lasse. Wink
#5 | Seth am 30. Oktober 2011 um 16:39:26
Tue ich nicht aber Open PvP auf Ilum ist ja wieder was anderes, das läuft ja prinzipiell "ohne Regeln" ab.
Mir geht es ja um geregeltes und ausgeglichenes PvP!

Denn in den Arenen werden die Kontrahenten leveltechnisch angeglichen, im Open PvP dürfte das wohl eher nicht der Fall sein! Da bist du auf niedrigen Level Bantha-Futter (sogar doppelt, da dein Gegner ja sogar mit "besseren" Begleitern auftauchen kann ^^)
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Klick.
TS3-Viewer
Die Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. LucasArts, das LucasArts-Logo, STAR WARS und alle zugehörigen Marken sind Warenzeichen von Lucasfilm Ltd. und/oder seinen verbundenen Unternehmen in den USA und/oder anderen Ländern. © 2008-2010 Lucasfilm Entertainment Company Ltd. oder Lucasfilm Ltd. Alle Rechte vorbehalten. BioWare und das BioWare-Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von EA International (Studio and Publishing) Ltd.